Panorama

MultiKulti Gevenich lädt ein

Kurz nach unserem 1. Treffen im März haben wir unsere Informations- und Hilfsgruppe „MultiKulti“ genannt. Um die unterschiedlichen Kulturen einander noch einmal näher zu bringen, laden wir alle Interessierten Mitbürger zu unserem 2. öffentlichen Treffen ein:

Am Donnerstag, den 12. Mai um 19.30h im Raum unter der Kirche.

Es gibt viele Neuerungen zu berichten und etliche Tipps zum Miteinander und Füreinander! Ebenso gibt es auch reichlich Infos für Leute, die sich gerne helfend engagieren möchten.

Es freut sich auf viele Besucher
Das MultiKulti-Team

 

 

Herzliche Glückwünsche zu Erstkommunion

Liebe Kommunionkinder.

Am kommenden Sonntag ist es soweit, ihr werdet im Kreis eurer Eltern, Paten, Verwandten und allen Gläubigen das Sakrament der Heiligen Kommunion zum ersten Mal entgegennehmen. Ihr habt euch in vielen Treffen und langen Gesprächen mit euren Katecheten auf diesen großen Tag vorbereitet. Dieser besondere Tag soll euch für immer in Erinnerung bleiben! Nicht nur zur Kommunion, sondern für alle Zeiten. Möge Gott euch beschützen und begleiten.

Euch, euren Eltern und Verwandten wünsche ich einen wunderschönen Feiertag, viel Glück für eure Zukunft und Gottes Segen.

Walter Brauns, Ortsbürgermeister

 

 

Umweltaktion 2016

Am 09. April schwärmten wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer in die Gevenicher Gemarkung aus um den Unrat, der sich seit dem vergangenen Jahr im Gelände angesammelt hat, zu beseitigen. Und wie nicht anders zu erwarten, kam wieder eine Menge Müll zusammen. Aber festzustellen ist auch, dass - dank der Aktionen in den vergangenen Jahren- die Menge kleiner geworden ist. Ein erfreulicher Trend. Bleibt zu hoffen, dass er anhält.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die bei der Aktion mitgemacht haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Forenbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden

Veranstaltungen

  • Erntedankfest - Junggesellenverein
    am 01. Okt.

Bauernregel

23
September
Wenn im September viel Spinnen kriechen,
sie einen harten Winter riechen.