Viele Jahre lang wurden die Weihnachtsmessen in Gevenich und Urschmitt und später die Adventsandachten am 3. Advent vom Musikverein Gevenich mitgestaltet. Im Dezember des vergangenen Jahres änderte der Musikverein diese Tradition und lud für den 17.12. erstmals zu einem vorweihnachtliches Konzert auf dem Forumsplatz beim Bürgerhaus im Gevenich ein. Weihnachtslieder zum Mitsingen für Groß und Klein und Christmas-Songs aus Funk und Fernsehen wurden dargeboten. Ein gelungenes Format zur Einstimmung auf Weihnachten.

Zudem sorgten Glühwein, Kinderpunsch und heiße Würstchen bei den zahlreichen Besucher*innen  für das leibliche Wohlbefinden.

 

Der Nachmittag des 2. Adventssonntags ist seit vielen Jahren in Gevenich den Seniorinnen und Senioren vorbehalten. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab dem 65. Lebensjahr sind, zusammen mit Partnerin oder Partner, von der Gemeinde ab 14:00 Uhr zum vorweihnachtlichen Beisammensein ins Bürgerhaus eingeladen. Ortsbürgermeister Brauns konnte auch dieses Mal wieder zahlreiche Gäste im Bürgerhaus begrüßen.

Kaffee und Kuchen, Darbietungen der Kindergartenkinder und verschiedener Vereine und viele unterhaltsame Gespräche bildeten den kurzweiligen Rahmen für gesellige Stunden bis in den frühen Abend. Den engagierten Akteurinnen und Akteuren ein herzliches Dankeschön.

Nicht zuletzt aber auch ein besonderer Dank an alle Kuchenspender*innen, den Mitgliedern des Gemeinderates, die erstmals für die Vorbereitung und die Bewirtung der Gäste sorgten, sowie den beiden fleißigen Helferinnen.

Walter Brauns, Ortsbürgermeister

 

 Am 07. November 2010 wurde der Breitzähnerbrunnen  gegenüber dem Eingang des Bürgerhauses eingeweiht. Damals wurde die innere Umrandung des Brunnens mit losen Kieselsteinen gestaltet. Mit der Zeit erwies es sich, dass Kinder diese Kiesel immer wieder als Spielgeräte benutzten und in der Anlage verstreuten. Häufige Aufräumarbeiten sowie Reinigungen des Brunnens waren nötig mit der Folge, dass hier eine Veränderung vorgenommen werden musste.

Im Laufe dieses Sommers konnten, mit finanzieller Unterstützung der Firma Westenergie, die Arbeiten hierzu ausgeführt werden.

Nach dem Entfernen der Kieselsteine wurde von Felix Mönch, Günther Keßeler, Ralf Dannert und Walter Brauns ein helles Naturpflaster eingebracht, die Pumpentechnik überarbeitet und die Beleuchtung neu erstellt. Zum Schluss wurde der bisherige Schachtdeckel durch einen neuen ersetzt. Der Schachtdeckel wurde nach einem Entwurf von Hermann Eberhard von der Fa. Mertens-Entwässerungstechnik aus Minden hergestellt. Am 04. November, pünktlich zur Gevenicher Kirmes 2023, konnte der neu gestaltete Brunnenbereich im Beisein von Ortsbürgermeister Walter Brauns, einem Vertreter der Fa. Westenergie und allen Akteuren offiziell vorgestellt werden.

Allen, die zum Gelingen der Umgestaltung beigetragen haben, ein besonderes Dankeschön.

 

Veranstaltungen

30 Mai
8 Jun
Forumfest - Musikverein
08.06.2024 - 09.06.2024

Letzte Aktualisierung

Bauernregel

18
Mai
Mai kühl und nass,
füllt dem Bauern Scheun und Fass.