Am 02. September besuchte der Vizekonsul des Generalkonsulates der Russischen Föderation in Bonn, Herr Alexander Gomboev, im Rahmen des Abkommens über die Pflege von Kriegsgräbern zwischen den Regierungen der Russischen Föderation und der Bundesrepublik Deutschland aus dem Jahr 1992, das Grab des hier beerdigten russischen Kriegsgefangenen aus dem 1. Weltkrieg.

Herr Gamboev zeigte sich hoch zufrieden über den Pflegestand des Grabes und dankte den Verantwortlichen für die geleistete Arbeit.

Leider ist die Identität des russischen  Soldaten völlig unbekannt.  Das Grab ist in der Datenbank des Karlshorst Museums in Berlin erfasst und der dazu dort hinterlegte Inhalt kann mit eine Klick auf hier eingesehen werden.

 

Herzlich willkommen zum (VOR-)LESESOMMER Rheinland-Pfalz

Wann? Vom 11. Juli bis 11. September 2022
Wer? Alle zwischen 6 und 16 Jahren, die lesen können (Lesesommer) Kita-Kinder im Vorlesealter mit ihren jeweiligen Lieblingsvorlesern, ganz egal ob Eltern, Großeltern, der große Bruder… (Vorlesesommer)
Wo? KÖB St. Hubertus, Hauptstraße 21, 56825 Gevenich
Wie? Melde dich mit einer Anmeldekarte direkt bei uns an, dann erhältst du einen Clubausweis und kannst dir Bücher exklusiv und kostenlos ausleihen. Wir haben freitags von 15:30 - 17:30 Uhr und sonntags von 10:45 – 12:45 Uhr geöffnet.

Zum offiziellen Start des (Vor-)Lesesommers kannst du dich bereits am Montag, den 11.07.2022 von 15:30 - 18:00 Uhr bei uns anmelden und die ersten Bücher ausleihen. Wir stehen mit Kaffee und Getränken bereit und freuen uns auf deinen Besuch!

Was?

Wenn du mindestens 3 Bücher gelesen und bewertet hast, bekommst du nach den Ferien eine Urkunde. Jede ausgefüllte Bewertungskarte zählt als Los bei der landesweiten Verlosung (Lesesommer).

Wer sich mindestens drei Bücher vorlesen lässt und dazu ein selbstgemaltes Bild in der Bücherei abgibt, erhält eine Urkunde und hat die Chance, tolle Preise bei der landesweiten Verlosung zu gewinnen (Vorlesesommer).

Weitere Informationen erhaltet ihr auch auf www.lesesommer.de oder direkt bei uns in der Bücherei!

---------------------------------------------------------

Am Pfingstsamstag kam es kurz nach 15:00 Uhr in der Scheune/Geräteraum des Hauses Hauptstraße 28 (ehem. Schneider Pazleine) zu einem Brand.

Schwarze Rauchwolken stiegen in den Himmel, die auf ein größeres Ausmaß schließen ließen.

Der ausgelöste Feueralarm der Stufe B3 mobilisierte die Wehren aus Gevenich, Weiler, Büchel, Lutzerath und Ulmen. Auch ein Fahrzeug mit Drehleiter kam zum Einsatz. Ebenso waren Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Eine Bewohnerin des angrenzenden Wohnhauses wurde medizinisch betreut. Weitere Personen kamen nicht ernsthaft zu Schaden.

Das Feuer war dank des schnellen Handelns der Einsatzkräfte rasch unter Kontrolle. Das Wohnhaus blieb weitgehend unversehrt.Die Hauptstraße musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Der Verkehr wurde innerorts umgeleitet. Über die Brandursache oder die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.

 
 

------------------------------------------------

 

Veranstaltungen

30 Sep
Brotbacken - Junggesellenverein
Datum 30.09.2022 - 02.10.2022

Letzte Aktualisierung

03.08.2022
Foto des Monats

11.09.2022
Gottesdienstordnung
für Gevenich & Weiler

Verkauf ehem. Gebäude
der Raiffeisenbank
in Gevenich.

Alle Infos hier


 

Bauernregel

25
September
Nebelt es an St. Kleophas (25.09.),
wird der ganze Winter nass.