Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Historie


15. Jeepfestival 2019

Kurzinfo zur Historie

Wesentlicher Grund für die Gründung unseres Vereins „Geländewagenfreunde Gevenich e.V.“ war es seinerzeit, Veranstaltungen mit der gebotenen Rechtssicherheit strukturiert organisieren zu können. Kurz nach der Vereinsgründung im Jahr 1988 und der Eintragung unseres Vereines ins Vereinsregister gingen wir daran, unsere erste Veranstaltung vorzubereiten. Vorbereiten bedeutet hier nicht nur Teilnehmer zu gewinnen, einzuladen, in jedweder Hinsicht über mehrere Tage zu betreuen, sondern darüber hinaus auch die erforderlichen Genehmigungen von Gemeindeverwaltungen, Verbandsgemeindeverwaltungen, Polizei-, Forst- und Straßenverkehrsbehörden einzuholen. Das ist üblicherweise nur unter Wahrung der Belange der betroffenen Bevölkerung mit ihren vielfältigen, meist differierenden Interessen, der Belange derjenigen, die ihr Jagdrecht in den betroffenenen Gebieten ausüben und nach Abschluss einer Veranstalterhaftplichtversicherung möglich.

Mit der Eintragung unseres Vereins in das Vereinsregister hat unser Verein Rechtsfähigkeit erlangt. Damit war es leichter möglich, die im Rechtsverkehr erforderlichen Anträge und Genehmigungen zu beanspruchen.

Unser erstes Jeep Festival konnten wir im Jahr 1989 starten. Es folgten das

  1. Jeep Festival 1991, das

  2. Jeep Festival 1993, das

  3. Jeep Festival 1995, das

  4. Jeep Festival 1997, das

  5. Jeep Festival 1999, das

  6. Jeep Festival 2001, nach einer Verschnaufpause - das

  7. Jeep Festival 2005, das

  8. Jeep Festival 2007, das

  9. Jeep Festival 2009, das

  10. Jeep Festival 2011, das

  11. Jeep Festival 2013, das

  12. Jeep Festival 2015 und das

  13. Jeep Festival 2017.