Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Öffentliche Einrichtungen

Friedhof

Zugriffe: 1030

Friedhof

In den 80iger Jahren stellte sich immer mehr heraus, dass die im Keller der Friedhofskapelle gelegene Leichenhalle nicht mehr den Anforderungen entsprach. Als es die finanzielle Lage der Gemeinde nach dem Abschluss vieler dringender Projekte wieder zuließ, wurde der Bau einer neuen Friedhofshalle beschlossen.
Am 12. Oktober 2003 wurde das neue Gebäude durch Pfarrer Willi Pellenz eingesegnet und seiner Bestimmung übergeben. Bemerkenswert ist die künstlerisch mutige Gestaltung des Kreuzes im Innenraum. Die vier Fenster symbolisieren durch die Darstellung der vier Jahreszeiten den Rhythmus allen Lebens.

Ich bin, ich weiß nicht wer.
Ich komme, ich weiß nicht woher.
Ich gehe, ich weiß nicht wohin.
Da mir mein Sein so unbekannt,
geb ich es ganz in Gottes Hand.

Satzung über die Erhebung von Friedhofsgebühren

nach oben