Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ausflugsziele

Koblenz

Zugriffe: 999

Koblenz (frz. Coblence) ist nach Mainz und Ludwigshafen am Rhein mit 107.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Die Universitätsstadt liegt im Norden des Landes und bildet eines der fünf Oberzentren von Rheinland-Pfalz.

Stadt Koblenz - Blick von der Festung EhrenbreitsteinKoblenz war ein bevorzugter Aufenthaltsort der Hohenzollern. Friedrich Wilhelm IV. wohnte gelegentlich in der 1791 gebauten Residenz. Dem ersten deutschen Kaiser aus dem Hause Hohenzollern, Wilhelm I., den man auch den Heldenkaiser nannte, wurde 1897 ein Denkmal am "Deutschen Eck" gesetzt, wo die Mosel in den Rhein fließt. In Koblenz sind Rhein und Mosel gleich nah und über der Stadt liegt Ehrenbreitstein, die Festung, die bezeugt, daß Koblenz einst strategische Bedeutung besaß. Bereits um 1100 gab es auf dem Bergrücken erste Befestigungen, im 16. Jahrhundert wurden Bastionen gebaut. 1817 bis 1828 errichtete Preußen die jetzige Anlage und war eine der stärksten Festungen im Europa des 19. Jahrhunderts. Heute befinden sich in der Festung die "Staatliche Sammlung technischer Altertümer" und das "Rheinmuseum".

nach oben