Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Panorama

Umwelttag 2017

Am 8. April fand wieder die alljährliche  Säuberungsaktion der ortsnahen Umwelt statt, an der sich auch diesmal viele Helferinnen und Helfer beteiligten. Bei hervorragendem Wetter konnte erneut eine beachtliche Menge an Unrat und Müll, der sich entlang der L 16 und der befestigten Wirtschaftswege angesammelt hatte, aus der Natur entfernt werden.

Schwerpunkt war in diesem Jahr die Säuberung und Leerung der Auffangeimer in den Regenwassereinläufen entlang der Straßen. Diese Aufgabe wurde von zwei Teams erledigt, die sich das Dorf nach "Oberdorf" und "Unterdorf" aufgeteilt hatten. Aufgrund des Gewichtes der Eimer, die teilweise bis zum Rand mit Schmutz, Sand und Erde gefüllt waren, war für das Herausheben in vielen Fällen Maschinenkraft von Nöten. Auch die weiteren Gruppen erledigten ihre Aufgaben in den zugewiesenen Bereichen in der gewohnt zuverlässigen Art.

Zur Mittagszeit versammelten sich alle Helferinnen und Helfer nach getaner Arbeit am Feuerwehr-Gerätehaus zum Imbiss und Umtrunk.

Ich möchte allen die mitgemacht haben, auf diesem Wege nochmals ganz herzlich danken!

Walter Brauns, Ortbürgermeister

 

Bürgerversammlung vom 29. März

Zum Bürgergespräch am 29. März, das den möglichen Erwerb des ehemaligen Bankgebäudes der Raiffeisenbank Eifeltor  durch die Gemeinde zum Gegenstand hatte, konnte Ortsbürgermeister Brauns rund 40 interessierte Teilnehmer begrüßen. Nach einer kurzen Einführung in das Thema und Informationen zum Gebäude durch die Gemeindevertretung, entwickelte sich eine lebhafte Diskussion über das Für und Wider zu dem Erwerb des Gebäudes.

Vielfach wurde die Meinung vertreten, dass der Ankauf sinnvoll  sei , wobei die Einrichtung eines Dorfladens den größten Nutzen für die Bevölkerung darstellen würde.  Neben weiteren Ideen wurde aber auch die Einrichtung eines Bürgerbegegnungsraums mit flexiblen Nutzungsmöglichkeiten angedacht. Vielleicht würde das Eine ja das Andere nicht ausschließen.
Die weitaus überwiegende Zahl der Anwesenden waren der Auffassung, dass die Gemeinde  -unter der Voraussetzung, dass der Kaufpreis im Rahmen der Möglichkeiten der Gemeinde liegt- das Haus auf jeden Fall erwerben sollte, auch wenn die genaue spätere Nutzung noch nicht im Detail festgelegt werden kann.

In den kommenden Ratssitzungen  wird dieses Projekt sicher noch häufig  auf der Tagesordnung zu finden sein.
 

Zukünftige Verwendung des ehem. Raiffeisengebäudes

  

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Vor fast einem halben Jahr hat die Raiffeisenbank Eifeltor ihre Filiale in Gevenich geschlossen und beabsichtigt nun das Gebäude zu veräußern. Die Gemeinde hat -unter der Voraussetzung, dass der frei gewordene Raum für alle Bürgerinnen und Bürger einer nützlichen Verwendung zugeführt werden kann- großes Interesse daran das Gebäude zu erwerben.

Um die Entscheidung hierzu auf eine breite Basis zu stellen, lade ich alle interessierten Gevenicher zu einer Bürgerversammlung am 29.03 um 19:00 Uhr ins Bürgerhaus ein. Bringt eure Ideen mit und tragt sie mutig vor,  auch wenn sie von Anderen belächelt oder für nicht machbar erklärt werden sollte. Jede Idee ist wichtig und einer Diskussion wert. Überlegt auch, ob und in  welcher Form ihre euch persönlich an der Realisierung eurer Idee beteiligen wollt und könnt oder bereit seid auch an der Verwirklichung anderer Vorschläge mitzuarbeiten. Vielleicht wäre ja auch jemand bereit die Räumlichkeit für die Umsetzung einer eigenen Geschäftsidee zu mieten. Gerne könnt ihr aber auch vorab eure Ideen und Anregungen per Email an mich -  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  -senden.

Nur durch euer Engagement kann eine sinnvolle Verwendung gelingen und wieder ein Stück "Lebendig aus Tradition" ins Dorf zurückgebracht werden. Auf rege Beteiligung an der Versammlung hoffen und freuen sich die Vertreter der Gemeinde.  

Euer Walter Brauns
Ortsbürgermeister
 

Veranstaltungen

  • Dämmerschoppen - Feuerwehr
    vom 07. Sep. bis 08. Sep

Bauernregel

24
August
Wie Bartholomäitag sich hält,
ist der ganze Herbst bestellt.