Fahne der SchützenUnsere Mannschaft hatte in der Landesoberliga nach Abschluss der Wettkämpfe den 3. Platz belegt und musste daher am 25.02.2007 nach Frechen bei Köln zu den Relegationswettkämpfen um den Aufstieg in die höchste Liga des rheinischen Schützenbundes, die Rheinlandliga, antreten.

Von 6 startenden Mannschaften konnten die beiden Erstplazierten aufsteigen.

Nach 2 Wettkämpfen kamen unsere Schützen mit folgenden Ergebnissen in die Wertung: Lothar Adams (298 und 297 Ringe), Werner Schneiders (298 und 295), Gerhard Wilczynski (295 und 297), Bernhard Thomas (295 und 293), Roswitha Eberhard (297) und Otmar Wilczynski (294). Mit 2959 Ringen in der Mannschaftswertung musste man sich lediglich den Schützen aus Essen geschlagen geben, die 1 Ring mehr erzielten.


Kinderkarneval

Ende des Jahres 2006 wurde das von Frau Buchholz und Herrn Peters verfasste Familienbuch von Alflen ausgeliefert. Da Gevenich in früherer Zeit zur Pfarrei Alflen gehörte, sind in diesem Werk auch alle Gevenicher von ca. 1650 bis 1899 erfasst. Aus diesem Grund hat die Gemeinde ein Exemplar dieses Buches erworben. Es ist ab sofort im "Haus der Dorfgeschichte" hinterlegt und kann dort von Interessenten, die nach ihren Wurzeln forschen oder einen Ahnentafel erstellen möchten, zu den üblichen Öffnungszeiten der Bücherei 

(Freitag 15:30 – 17:00, Sonntag 10:45 – 12:15)

eingesehen werden. Es kann jedoch nicht ausgeliehen und mit nach Hause genommen werden. Sprechen Sie bei Bedarf das Büchereiteam an.
Muster
Wichtig für den erfolgreichen Einstieg in Ihrer Suche ist, dass Sie die persönlichen Daten (Name, Geburts- datum usw.) eines männlichen Vor- fahren, der vor dem Jahr 1900 in Gevenich gelebt hat, kennen. Bringen Sie etwas Zeit und Schreibzeug mit.

Wenn Ihnen die Methode zum Auffinden von gesuchten Personen Schwierigkeiten bereiten sollte oder Sie sonst Fragen dazu haben, wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel. 02678/335).

Zur Anzeige einer Musterseite aus diesem Buch klicken Sie bitte hier.


Veranstaltungen

Bauernregel

20
Mai
Mai kühl und nass,
füllt dem Bauern Scheun und Fass.