Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Panorama

Martinszug 2019

Zugriffe: 42

Der Martinstag ist für die Kinder, die Eltern und Großeltern, die Patinnen und Paten ein besonderer Tag. Die Dunkelheit, die Fackeln, der Martinszug, die Musikbegleitung durch den Musikverein Gevenich, an der Spitze des Zuges der St. Martin hoch zu Pferd, das Martinsfeuer und natürlich die Brezel, all dies trägt zur besonderen Atmosphäre dieses Abends bei.
In diesem Jahr startete der Martinszug erstmals am Bürgerhaus. Damit konnte die Verkehrsbehinderung auf der Hauptstraße und die damit verbundene Gefährdung der Zugteilnehmer deutlich gemindert werden.
Bei ruhigem und trockenem Novemberwetter machte sich ein langer Zug auf den Weg zum Martinsfeuer.

Traditionell erhalten die Kinder ihren Brezel am Martinsfeuer.  Aber auch die Einwohner ab dem 70. Lebensjahr erhalten einen Martinsbrezel. Diese werden jedoch am Nachmittag von Mitgliedern der Feuerwehr im Dorf verteilt. Diesmal waren es 101.
Die Damen des Möhnenvereins hielten auch wieder schmackhaften Glühwein und Kinderpunsch bereit.