Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Panorama

Info-Fahrt der Jagdgenossen 2018

Zugriffe: 599

Zur diesjährigen Informationsfahrt der Gevenicher Jagdgenossenschaft konnte der Vorsitzende Bernhard Heep 36 Teilnehmer begrüßen. Nach einem zünftigen Frühstück führte die Fahrt zunächst nach Luxemburg in die Ortschaft Troisvierges zur Firma Reiff, ein landwirtschaftliches Unternehmen in dem die überbetrieblichen Dienstleistungen im Lohnunternehmen das wichtigste Standbein der Firma darstellt. Angeschlossen ist eine Werkstatt und der Handel mit Gebrauchtmaschinen.

Hoch beeindruckt von der enormen Vielzahl der bereitstehenden Geräte und den interessanten Informationen bei der Führung durch das Unternehmen fand das angeschlossenen Fendt-Museum das besondere Augenmerk der Teilnehmer. Seit ca. 15 Jahren sammelt Josy Reiff alte Fendt-Traktoren und hat inzwischen beinahe jeden Typ der bisher von Fendt gefertigten Traktoren in seiner wohl weltweit größten Sammlung dieser Art zusammengetragen. 


Ausführliche Informationen zur Firma Reiff finden Sie unter www.j-reiff.lu im Internet.

Von Troisvierges führte die Fahrt zum Mittagessen ins Biermuseum nach Rodt-Tomberg in Belgien. Nach gutem Essen und dem Genuss mancher Belgischer Starkbiere war das Altstadtfest in Trier die letzte Tourstation. Nach einer kurzen Unterbrechung der Heimfahrt waren alle Teilnehmer um 23:30 Uhr wohlbehalten wieder in Gevenich.