Panorama

60 Jahre FF Gevenich

Illegale Müllentsorgung

Immer wieder gibt es Leute, die ihren Müll auf Kosten anderer entsorgen. Vor einem Jahr im August berichteten wir schon einmal  über einen solchen Vorgang. Damals geschah der Umweltfrevel außerhalb der Ortslage. Dieses Mal sogar innerhalb der Ortslage.

Wie der betroffenen Eigentümer mitteilt, wurden auf seinem Grundstück und dem seiner Nachbarin drei Müllbeutel, in denen sich auch Windeln befinden, abgelegt. Er erwägt Schritte zur Ermittlung des Übeltäters oder der Übeltäterin in die Wege zu leiten.

Abgesehen davon, dass diese Form der Entsorgung illegal ist, zeugt sie von einem hohen Maß an Respektlosigkeit gegenüber anderen, wie sie niemals vorkommen dürfte.
 

Großbrand in Gevenich

14.06. ca. 13:40 UhrMitten in den Countdown zum Festkommers des Kreismusikfestes in Gevenich hinein heulten ca. 13:40 Uhr die Sirenen. In der Bachgasse brannte eine Scheune lichterloh. Nach wenigen Minuten schlugen haushohe Flammen aus dem Gebäude, das bis auf die Grundmauern niederbrannte. Auch zwei unmittelbar angrenzende Wohnhäuser wurden ein Raub der Flammen. Das Übergreifen auf andere ebenfalls eng benachbarte Wohnhäuser konnten die angerückten Feuerwehren aus Gevenich, Büchel, Lutzerath, Ulmen und Cochem weitgehend verhindern. Gottlob konnten sich die Hausbewohner der beiden Wohnhäuser körperlich unversehrt in Sicherheit bringen.

Der Musikverein Gevenich, der an diesem Wochenende sein 50 jähriges Gründungsfest feierte, versorgte die ca. 100 Feuerwehrleute mit Getränken. Der Festkommers  wurde wie geplant durchgeführt. Doch das Hauptgesprächsthema war natürlich die Brandkatastrophe. Das ganze Ausmaß des Brandschadens wurde am späten Nachmittag nach dem Ende der Löscharbeiten erst richtig sichtbar. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

 

Aktuelle Forenbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden

Wetter Gevenich

Veranstaltungen

  • Dämmerschoppen - 60 Jahre Freiwillige Feuerwehr
    vom 05. Sep. bis 06. Sep

Bauernregel

31
August
Wie der August war eingestellt,
so ist der nächste Februar bestellt.