Panorama

Ausstellung "Kirchengeschichte in Gevenich"

Wenn man sich mit der Geschichte eines kleinen Dorfes beschäftigt, stellt man schnell fest, dass Ortsgeschichte –je weiter man in die Vergangenheit zurückgeht- fast immer Kirchengeschichte ist. Die wechselvolle Historie der Kirche in Gevenich hat in den Jahren 2014 bis 2016  einige wichtige Jubiläen vorzuweisen.
Dies sind:
-  1615/1616:          Seitenaltäre stammen aus diesen Jahren
-  1716:                  Neubau des Kirchenschiffes
-  2015 / 2016:        Neue Kirche wird 50 Jahre alt

Alte Gevenicher KircheDiesen Jubiläen wird die Kirchengemeinde am Sonntag den 31.05.2015 im Haus der Dorfgeschichte im alten Backes eine Ausstellung widmen mit dem primären Ziel, die Erinnerungen an das alte Kirchengebäude bei der älteren Generation wach zu halten und den jüngeren eine Vorstellung von diesem altehrwürdigen Gebäude, dass einem neuen Gotteshaus weichen musste, zu vermitteln.
Alle Interessierte sind eingeladen mehr über die wechselvolle Geschichte der Gevenicher Kirche zu erfahren und bei angeregten Unterhaltungen Erinnerungen wachzurufen und miteinander auszutauschen.
Der Tag beginnt mit dem Festhochamt um 9:30 Uhr.  Anschließend ist  im Haus der Dorfgeschichte die Ausstellung geöffnet.
Erfahren Sie beim Frühschoppen oder am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte der Pfarrei Gevenicher und ihre Kirche.
Für alle, die am 31.05. nicht kommen können steht die Ausstellung für längere Zeit im Haus der Dorfgeschichte zur Verfügung. Darüber hinaus sind weiter Aktionen zu diesem Thema geplant.

50 Jahre Musikverein Geveniche.V. - Jubiläumskonzert

Konzert Flyer Am 12. Juni findet im Bürgerhaus Gevenich ein einmaliges Musikerlebnis statt: "Die große Bandparade", das neue Programm von Joe Wulf. Ein bezaubernder Musikabend mit dem Musikverein Gevenich e.V. und Joe Wulf and the Gentleman of Swing.
Zwei Musikrichtungen wie sie nicht unterschiedlicher sein können treffen hier aufeinander - orchestrale Blasmusik trifft New Orleans Swing und Jazz. In diesem einzigartigen Programm vereint Joe Wulf traditionelle Orchestermusik mit dem swingenden Sound seiner Band zu einem mitreißendem Gemeinschafts- programm. Es wird hausgemachte Musik auf hohem musikalischen Niveau präsentiert.

Der Musikverein Gevenich e.V. hat aus seinem breiten Repertoire Musikstücke unterschiedlicher Stile ausgewählt: Konzertmarsch, Polka, klassische Musik und moderne Medleys.
Joe Wulf and the Gentleman of Swing zelebrieren auf der Bühne klassischen Jazz und berauschenden Swing der 30er und 40er Jahre, ganz in der Tradition weltberühmter Jazzbands wie Louis Amstrong´s All Stars, Duke Ellington´s Small Group und Bob Crosby´s Bob Cats. Weitere Infos zu Joe Wulf finden Sie auf www.jazzmusik.de.
Spannend für die Besucher ist es, mitzuerleben wie beide Formationen zusammen musizieren und gemeinsam über sich hinauswachsen.

Karten für dieses einzigartige Event gibt es im Vorverkauf bei der RaiBa Eifeltor eG - Filiale Gevenich während der Öffnungszeiten. Telefonisch können Karten geordert werden bei Jürgen Tibo Tel. 02678 / 910090 und bei Christina Linden Handy 0152 - 58396015 jeweils in der Zeit. von 18 bis 20 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 13,00 € - erm. 11,00 €; an der Abendkasse 15,00 € - erm. 13,00 €. Ermäßigung: Kinder bis einschließlich 12 Jahre und Behinderte gegen Vorlage eines Ausweises.

Weiter Informationen zum Jubiläumsfest "50 Jahre Musikverein Gevenich e.V." gibt es unter www.mvgevenich.com.

SG Weiler-Gevenich-Faid holt den Kreispokal

So sehen Sieger aus

Dem Team der SG Weiler-Gevenich-Faid herzliche Glückwünsche zum Gewinn des Kreispokals A/B der Saison 2014/2015. Nach dem völlig verdienten 1:0 Erfolg gegen das A Klasse Team aus Niederberg kannte der Jubel keine Grenzen.

Jubeldusche

 

 

Aktuelle Forenbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden

Wetter Gevenich

Veranstaltungen

  • Kirchengeschichte
    am 31. Mai.

Bauernregel

30
Mai
Auf einen nassen, feuchten Mai,
kommt oft ein trockener Juni herbei.